KathreinForum.de

Willkommen in der unabhängigen Kathrein Community! Du kannst dich bei uns kostenlos registrieren und selber Fragen im Forum stellen oder dich mit anderen Mitgliedern über Kathrein Produkte & Multimediathemen austauschen.

Problem mit UFS 90

axyz

New Member
Ich hab nen gebrauchten Receiver UFS 90 bekommen. Das Display zeigt
abwechselnd ON und BOOT an. Der Bildschirm bleibt dunkel.
Das OS muß wohl neu aufgespielt werden. In der Anleitung hab ich nichts
gefunden wie das geht ohne Bildschirmanzeige.
Kann mir da jemand weiterhelfen?
 
Hallo Axyz,
ich gebe zu, dass ich es nicht gegoogelt habe: mir kommt die Bezeichnung UFS90 so vor als würde da noch eine Zahl fehlen.
Ansonsten kann man hier im Forum zu vielen Geräten die Firmware finden.
Viel Glück
Henning
 
Hallo Henning danke für die Antwort
Der Receiver ist schon einige Jahre alt. Die Bezeichnung UFS 90 ist richtig.
Mein Problem ist daß ich weder eine Senderliste noch ein Betriebssystem
neu einlesen kann weil der Bildschirm schwarz bleibt.
Das Display des Receivers wechselt immer wieder zwischen on und boot.
Ich habe eine Senderliste und ein OS als Download. Wie bekomme ich
die Dateien in den Receiver?
Ich habe ne Bedienungsanleitung zum Gerät. Da steht nichts drin wie ich
weiter komme.
 
Hallo Axyz,
wo ich jetzt nochmal drüber nachdenke ... dieses wechselnde "boot/on" klingt nach einer defekten Festplatte. Von anderen Mitgliedern habe ich gehört, der Kathi würde ohne Festplatte trotzdem hochfahren. Also vielleicht mal aufschrauben und die Festplatte abklemmen; Daten und Strom.
Bei den meisten Modellen hat Kathrein eine "Notstart-Funktion" eingebaut. Dazu müsste deiner aber einen USB-Anschluss haben - hat er?
Übrigens habe ich hab meinen Kathrein (UFS-922) schon seit 2009 und er ist immer noch täglich im Einsatz.

Viel Erfolg
Henning
 
Hi Moler,
ich gebe zu, dass ich den UFS 90 nicht gegoogelt habe - bin reflexartig davon ausgegangen, dass er eine hat? Hat er keine?
Klang halt so nach der altbekannten Boot-Schleife ...
Viele Grüße
 
Nee, nur 5xx, 8xx und 9xx sind oder waren FP Receiver, alles andere normale SD oder HD Empfänger
 
Hallo zusammen,

anbei die Bedienungsanleitung für den UFS 90. Ab Seite 81 gibt es "Softwareupdate via USB" und "Werksreset".

Viele Grüße
Henning
 

Anhänge

  • Bedienungsanleitung ufs_90si.pdf
    5,9 MB · Aufrufe: 39
Hallo hier ist Andy mal wieder.
Ich konnte mich mal wieder um den Receiver kümmern.
Vielen Dank für die Antworten.
Der Receiver hat keine Festplatte drin. Ich habe auch keinen Schalter
oder Taster innen oder außen gefunden mit dem evtl. ein Reset
oder so ausgelöst werden könnte.
Weil das Gerät gar nicht hochfährt sondern nur -boot- oder -on- im
Display anzeigt und der Bildschirm dunkel bleibt komme ich nicht
ins Hauptmenü um ein Update über Satellit zu machen.
Es ist eine Anschlußmöglichkeit für ein Telefon-/Modemkabel da.
In der Anleitung steht daß der Anschluß für den Service ist. Aber
sonst steht nichts weiteres drin.
Der Receiver reagiert nicht auf die Fernbedienung sondern nur
auf den Netzschalter.

Der Ausfall des Gerätes passierte als ich aus Versehen die
Senderliste komplett gelöscht habe. Das kann doch wohl
nur ein Softwarefehler sein. Vielleicht
kennt jemand eine Lösung
 
In den letzten Tagen habe ich mal mit verschiedenen
USB-Sticks experimentiert. Dabei habe ich festgestellt
daß nicht jeder USB-Stick zu dem Receiver passt.

Ich habe einen frisch formatierten aber sonst
leeren Stick probiert. Dann habe ich noch die 4 Dateien
channel.xml
channellist_in.xml
ufs90_app.abs
ufs821-822_26-08-2009.txt
ins Hauptverzeichnis und in die beiden Ordner
Software UFS90
Software UFS900
geschrieben. Das Ergebnis war aber leider
immer gleich. Der Receiver erkennt den Stick
aber er greift nicht auf die Dateien zu.
Was mache ich nur falsch?
 
Mal eine Frage...
Die Datei ufs821-822_26-08-2009.txt ist aber nicht für den UFS 90 vorgesehen. Warum willst du die installieren? Das ist eine Textdatei.
Die Ordnerstruktur muss auch folgendermaßen aussehen:
Im Stammverzeichnis ein Ordner "kathrein", in diesem muss ein Ordner"ufs90" erstellt werden (alles klein geschrieben!). Hier kopierst Du die original Kanalliste und die Software Datei rein.
Wie Du ein emergency Update starten kannst, das weiß ich beim UFS 90.
Denke Mal Gerät vom Netz trennen, USB Stick anstecken und dann Receiver starten. Dann sollte er das Update automatisch starten...
So läuft es normalerweise ab. Aber es sollte in der Anleitung auch beschrieben sein.
 
Danke für die Antwort
Die Textdatei ist eine der Dateien mit denen ich
experimentiert habe. Ich lasse die in Zukunft weg.
Ich habe die vorgeschlagene Verzeichnisstruktur
ausprobiert. Leider auch ohne Ergebnis.
Der Receiver reagiert auch genauso wie bei den
anderen Verzeichnissen oder einem leeren Stick.
Ich will jetzt mal von ähnlich alten Receivern die
Bedienungsanleitungen downloaden. Vielleicht
finde ich noch mehr Hinweise wie ich den Receiver zum
EmergencyBoot bringen kann wenn kein Bild da ist.
Im OriginalHandbuch hab ich nichts gefunden
 
Schreib doch einfach mal an den Kathrein Service. Die geben dir auch Auskunft über den richtigen Ablauf. Geht vielleicht schneller als das ganze Ausprobieren
 
Hallo Moler
Ich habe noch verschiedenes ausprobiert.
Weil alles nichts gebracht hat habe ich den
KathreinService angeschrieben.
Leider hat mein Receiver kein Emergency eingebaut.
Darum liest das Gerät wohl auch nicht von USB, auch
wenn die LED vom USB-Stick blinkt.
Also muß ich den Receiver wohl leider entsorgen

Vielen Dank für alle Tips
 
Zurück
Oben