KathreinForum.de

Willkommen in der unabhängigen Kathrein Community! Du kannst dich bei uns kostenlos registrieren und selber Fragen im Forum stellen oder dich mit anderen Mitgliedern über Kathrein Produkte & Multimediathemen austauschen.

PDF-Download: Anleitung für das Einrichten der Fritzbox

dirk

Forums-Gründer
Admin
Danke an die User Winni für das ursprüngliche PDF und mirada für die ausführliche Überarbeitung (siehe Bilder)!

Der Readme Text dazu:

- bitte genau nach Anleitung !
- alle Eingaben an der FBox mit "Übernehmen" bestätigen.
- zwischen Punkt/Bild 03 und 04 ausloggen und mit dem neu angelegten Benutzer wieder anmelden.
- der "Name" wie in "05 Geräte und Heimnetzfreigabe (2)" kommt in das Feld "IP und Freigabeordner" vom UFS.
- den Haken "Unterstützung für SMBv1 aktivieren" setzen.
- Fertig - jetzt zum UFS
- hier gem. den Screeshots alles eintragen.
- Wichtig:
1.) Es werden keine Unterorder auf dem angesteckten Medium akzeptiert. Also wie bei mir: "192.168.2.1/Fritz-NAS/INTENSO64GB"
2.) Änderungen werden erst nach aus- / einschalten des UFS wirksam.
3.) Der Medien-Ordner des FBox-NAS wird erst angezeigt (und angelegt), nachdem eine kurze Aufnahme auf das NAS getätigt wurde - Bild "08 UFS" & "09 UFS".
4.) Wird das NAS nicht gleich angezeigt, mal 5 Minuten nach einschalten warten und erneut versuchen - es dauert etwas...
5.) In dem erstellten Ordner "kathrein" nichts löschen sonst könnten die Aufnahmen nicht mehr vom UFS abgespielt werden. Zum Bearbeiten runterkopieren geht.
6.) Dass die Fritzbox wie von Dir geschildert vorher schon anzuwählen ist, ist die DLNA/UPNP-Freigabe-Funktion der Fritzbox.



01 Benutzer einrichten (1).png




02 Benutzer einrichten (2).png



03 Benutzer einrichten (Anmeldung im Heimnetz).png



04 Geräte und Heimnetzfreigabe (1).png



05 Geräte und Heimnetzfreigabe (2).png



06 UFS.png



07 UFS.png



08 UFS.png



09 UFS.png



10 UFS.png
 

Anhänge

  • Anleitung_FritzNAS_einrichten.pdf
    289,1 KB · Aufrufe: 68
  • 00 Info - Read me.txt
    1,2 KB · Aufrufe: 60
Zuletzt bearbeitet:
Update : Leider gibt es hier mit der FritzBox Probleme. :(
Wie andere Forums-Mitglieder schon ihre Probleme haben, die FritzBox einzubinden (<Post>), habe ich nun auch feststellen müssen, dass mit der aktuellen Firmware der FritzBox 7490 (07.29) eine neue Anbindung meiner Kathrein-Receiver nicht mehr möglich ist. Ab welcher Version genau, kann ich nicht sagen. Die füher schon einmal eingerichtete Verbindung ist allerdings noch erhalten geblieben. Nur neu einrichten geht nicht mehr.
Zum Versuch habe ich es mit einer kleineren FritzBox 7320 mit OS 06.30 durchgespielt : da hat es auf Anhieb funktioniert.
Aktuell habe ich eine Anfrage bei AVM am Laufen. Sobald eine Entscheidung feststeht werde ich berichten.
 
Danke an die User Winni für das ursprüngliche PDF und mirada für die ausführliche Überarbeitung (siehe Bilder)!
Ich schließe mich an: super ausführliche Anleitung. Vielen Dank dafür!
Ich habe eine FritzBox 6490 Cable mit OS 7.29 - bin gespannt was Mirada noch in Erfahrung bringt und probiers dann mal aus.
 
Fazit:
Da - auch nach etlichen Infos von AVM - auf das FritzBox-NAS nur mein 924 (und nicht der 922) zugreifen konnte, bin ich von der Lösung mit der FritzBox abgekommen.
Ich möchte mit 924 UND 922 auf zentral gespeicherte Aufnahmen zugreifen können. Daher habe ich mir nun einen kleinen "Thin-Client-PC" zugelegt, darauf Openmediavault (NAS-Betriebssystem) installiert, eine Festplatte angeschlossen, Ordner für die Filme angelegt und freigegeben. Nach dem Einstellen des NAS als Aufnahmequelle an den UFS wie in der Anleitung beschrieben, läuft es nun wie ich mir das vorgestellt hatte.
Außerdem läuft auf dem NAS, welches durchgehend eingeschaltet ist, die TVHeadend-Software als Videorecorder, der die Signale vom EXIP414 verarbeitet.
 
Zurück
Oben